GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Anstoss 4 Edition 03/04

Kann Ascaron mit Anstoss 4 Edition 03/04 die vielen von Anstoss 4 enttäuschten Fans zurückgewinnen?
 
Gerade mal ein Jahr ist es her, dass Ascaron bei dem Versuch die Nummer 1 der Fußballmanager zu werden eine harte Bauchlandung erlebte. Mit Anstoss 4 – Edition 03/04 soll nun das Vertrauen der enttäuschten Fans zurückgewonnen werden.

Nicht alles neu

Ein Jahr reicht natürlich nicht einen kompletten Fußballmanager neu zu entwickeln. Ascaron hat daher die Vorgängerversion von Bugs befreit und stark kritisierte Bereiche des Spiels überarbeitet. Zusätzlich wurde die grafische Präsentation verändert: Das grüne Menü des Vorgängers wurde erfreulicherweise durch eine blaue Ausgabe abgelöst.
Der Spielstart hält dann auch schon die erste Überraschung bereit. Hatte man im Vorgänger keinen Einfluss auf das zur Verfügung stehende Budget, kann man jetzt mit dem Präsidenten über den finanziellen Umfang für Spieler- sowie Angestelltengehälter, Jugendförderung, Stadionausbau und Transfer verhandeln. Risikofreudige Naturen können sich auf diese Weise einen hohen Etat erkämpfen, müssen im Gegenzug aber mit einer geringen Beliebtheit beim Präsidenten rechnen.
Auch die mit dem Patch 1.1 eingeführten Verhandlungen mit Sponsoren sorgen dafür, dass sich die Anstoss-Serie von einer Fußballtrainersimulation wieder mehr in Richtung Fußballmanagersimulation entwickelt.

Übersichtlichkeit pur

Die Menüstruktur wurde nicht verändert und daher ist die Navigation in der Edition 03/04 genauso übersichtlich und selbsterklärend wie im Vorgänger. Die Inhalte sind größtenteils identisch. Das Menü „Presse“ enthält wie bisher die Statistiken, Tabellen, Spielberichte und das Magazin „Abseits“ mit dem Fanbabe des Monats. Im „Organizer“ können Informationen archiviert, in einer Monatsübersicht Termine wie Freundschaftsspiele, Jugendturniere oder Besuche in Altersheimen geplant sowie Informationen über Sponsoren und die Fanbetreuung abgerufen werden.
Ein Blick in den „Team“ Bereich fördert die nächste Neuerung zu Tage. Der Aufstellungsbildschirm ist deutlich aufgeräumter und übersichtlicher. Zusätzlich kann man sich einen Überblick über die 2. Mannschaft und Spieler der Jugendmannschaften verschaffen. Vorgaben für die jeweiligen Trainer wie Spielsystem oder Ausbildungsschwerpunkt sind an dieser Stelle ebenfalls möglich. Ein paar Vorteile hat das Vorhandensein der 2. Mannschaft. Junge Spieler können an den Profikader herangeführt und mittelmäßige Spieler abgeschoben werden. Die Spieltaktik wird auch in diesem Menü eingestellt. An die Optionsvielfalt des „Fussball Manager Pro“ kommt die Edition 03/04 jedoch lange nicht heran. So sind Neueinsteiger zwar nicht überfordert, aber Profis werden ein paar Optionen vermissen.
Screen 1
Aufstellungsbildschirm
Screen 2
Nachbesprechung
Screen 3
Spielszene

Ähnliche Tests


Fussball Manager 12
90%

Euro Club Manager
39%

Fussball Manager 09
86%

Pro Evolution Soccer Management
69%

Fussball Manager 10
86%

Let's Make A Soccer Team!
45%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Anstoss 4 Edition 03/04

Packshot
Fußballmanager
von Ascaron
USK-Freigabe ohne Altersbeschränkung
PCOktober 2003
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
79 %
Test lesen
Magazine
-
Übersicht
Unsere Leser
65 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

24.09.04
PC
Krombacher wird Hauptsponsor von ANSTOSS 2005
08.04.04
PC
Anstoss 5 nicht dieses Jahr
10.03.04
PC
Neue Gesicher in Anstoss 4 03/04
11.12.03
PC
Anstoss 4 03/04: FanAddOn veröffentlicht
03.11.03
PC
Fanerweiterung für Anstoss 4 03/04

 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
McMedia IE-Shop
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC
Xchar Games News


Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 -3