GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Vietcong Fist Alpha

Noch einmal geht es in den Dschungel zur Zeit des Vietnamkrieges. In Fist Alpha kommt sowohl im Singleplayer- als auch im Multiplayer-Modus einiges auf den Spieler zu!
 
Im Dschungel Vietnams des Jahres 1968 geht es wieder rund. Fist Alpha, das ist der Codename der Einsatztruppe, in der der Spieler die Rolle des SFC Douglas übernimmt, welcher schon im Hauptteil die wesentliche Rolle spielte. Mit drei bis vier weiteren Mitstreitern gilt es, Einheiten des Vietcongs aufzumischen und für Ordnung im Gebüsch zu sorgen!

Sieben neue Missionen und acht neue Waffen

Gleich zu Beginn des Spiels merkt man im Soloplayer Modus, das bei Fist Alpha (kurz: FA) ordentlich am Schwierigkeitsgrad gedreht wurde. Waren die Einsätze im Hauptteil schon recht knackig, kann man sich hier an den sieben neuen Missionen fast die Zähne ausbeißen. Los geht es mit einem Einsatz mitten im Dschungel, bei dem man zufällig Zeuge wird, wie eine F4-Phantom von feindlichen Vietcong Einheiten vom Himmel geholt wird. Per Funk kommt aus dem Hauptquartier der Befehl an SFC Douglas, den Piloten zu retten und zu einem Abholpunkt zu begleiten. Doch der Vietcong hat natürlich längst Lunte gerochen, und will den Piloten vor dem Eintreffen der GIs für sich haben. Ein Wettrennen mit der Zeit beginnt!
Bereits in der ersten Mission merkt man spätestens nach dem ersten Feindkontakt, dass die Missionen teilweise vom Glücksfaktor abhängen, teilweise auch über das Können mancher alter Hasen hinausgehen. Die Gegner scheinen fast übermächtig zu sein, nutzen perfekt Tarnung und Deckung und schießen scheinbar nie daneben. Dazu kommt noch, dass eine Mission nur dann erfolgreich ist, wenn alle Kameraden des eigenen Trupps überleben. Und das gilt auch für die Leute, die man retten muss! Im Gegensatz zum ersten Teil bieten die sieben neuen Missionen ein wesentlich umfangreicheres Gameplay. Das zeigt sich schon darin, dass der Umfang einer Mission fast schon eine Art Spielfilmcharakter besitzt. Im ersten Teil von Vietcong konnte man eine Mission locker in 20 Minuten abarbeiten. Das ist jetzt vorbei. In FA ändern sich auch durchaus mal Missionsziele in einem Einsatz, und man ist gezwungen, ganz neue Pfade einzuschlagen – im wahrsten Sinne des Wortes. So erscheint auf den ersten Blick die Anzahl der sieben Mission zwar recht mager, aber sie haben es in sich!
Weiterhin kommen insgesamt acht neue Waffen zum Einsatz. Hervorstechend sind dabei das M14 Maschinengewehr mit Zielrohr, und die AK 47 mit Bajonette. Letzteres dürfte vor allem im Multiplayer Modus für kitzelige Momente sorgen. Aufgebohrt wurde auch der Einsatz mobiler Einheiten, vor allem der der Flugzeuge. Der altbekannte Heuy Hubschrauber kommt dabei ebenso zum Einsatz, wie die F4-Phantom oder der B52 Bomber. Allerdings steuert man diese Einheiten nicht selbst, sondern kann sie nur per Funk anfordern oder maximal im Hubschrauber als Passagier mitfliegen.
Screen 1
Eine der neuen Multiplayer Maps
Screen 2
Im Einsatz
Screen 3
Gleich machts BUMM!
Screen 4
Aus die Maus

Ähnliche Tests


BlackSite
70%

Rainbow Six: Vegas 2
85%

Velvet Assassin
72%

Operation Flashpoint: Red River
75%

Warhawk
79%

Operation Flashpoint: Dragon Rising
74%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Vietcong Fist Alpha

Packshot
Taktik-Shooter
von Take 2
USK-Freigabe ab 16 Jahren
PCJanuar 2004
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
85 %
Test lesen
Magazine
76 %
Übersicht
Unsere Leser
80 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

20.07.05
PC
Neue Mod für Vietcong: Rising Sun
18.03.05
PC
Red Dawn: Kostenloses Vietcong Addon
02.03.05
PC
Vietcong - kostenloses AddOn kommt
 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
McMedia IE-Shop
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC
Xchar Games News


Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 -2