GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Axis&Allies

Wieder einmal werden Achsenmächte und Alliierte aufeinander losgelassen. Was gibt's neues?
 Axis&Allies
Der Zweite Weltkrieg - immer wieder beliebt als Szenario für jegliches Genre bei Computerspielen. Dieses mal versucht der Publisher Atari mit dem Echtzeitstrategiespiel Axis & Allies (A&A) sein Glück bei der Eroberung der Käufergunst. Interessant ist auch die Verbindung zu dem fast zeitgleich erschienenen Fantasiebruder Kohan 2, der auf derselben Grafikengine basiert.

Ausblick

Wie leider schon fast üblich, gibt es mal wieder nichts über einen verfolgbaren Handlungsstrang zu berichten, denn es gibt hier keinen (mal abgesehen von dem Rahmen 2ter Weltkrieg). Was hat also A&A zu bieten?
Zum ersten wären da zwei Kampagnen, von denen Sie je eine auf Seiten der Achsenmächte (Deutschland, Japan) und die andere auf Seiten der Alliierten (USA, Großbritannien, Russland) spielen können. Allerdings sind die Missionen nur unzusammenhängende Kriegs-High-Lights. Beispielsweise findet erst eine Schlacht im Pazifik gegen japanische Truppen statt und in der nächsten Mission kämpfen Sie schon um die Befreiung Stalingrads.
Ein weiterer Spielmodus basiert auf einem rundenbasierten Taktikmodus und Echtzeitschlachten, ähnlich wie bei dem Spielhit Rome: Total War. Hier schieben Sie Ihre Truppen rundenweise auf einer taktischen Weltkarte hin und her. Wenn sich schließlich am Ende einer Runde mindestens zwei verfeindete Truppen in einer Region gegenüberstehen, beginnt eine Schlacht. Ihnen wird die Entscheidung überlassen entweder selbst den Kampf in einem Echtzeitmodus zu führen, oder die Bürde der KI zu überlassen. Dieser Part des Spieles ist vergleichsweise unspektakulär, weil hier nur sehr wenige Handlungsmöglichkeiten (begrenzte Forschung, Einheiten schieben) verfügbar sind. Desweiteren wurde auf so etwas wie Diplomatie verzichtet - wer braucht schon so was bei einem Krieg, in dem die Fronten schon festliegen...
Im Weiteren wären hier noch die Zufallskarten zu erwähnen, auf denen Sie gegen bis zu sieben computergesteuerte oder menschliche Gegner im Netzwerk (LAN/Internet) antreten können. Leider beschränken sich die Spielmodi nur auf schnell öde werdende Deathmatches. Der oben erwähnte Taktikpart ist im Multiplayerbereich leider nicht möglich.

Hauptquartier im LKW

Ein Großteil der Spielzeit geht bei A&A in den Echtzeitschlachten verloren, die meist zu Lande aber auch zu Wasser und in der Luft geführt werden. Üblicherweise beginnen die Missionen mit einem Hauptquartier-LKW, den Sie an einer beliebigen Stelle im Missionsgebiet auspacken dürfen und damit zu einem Bauwerk mutieren lassen. Mit Hilfe des neuen Hauptquartiers werden weitere unterschiedliche Architektur-LKW zusammengeschraubt. Hieraus gehen unter anderem Munitionsdepots, Panzerfabriken, Flugplätze und Infanteriecamps hervor. Zudem können Pioniere Bauwerke reparieren, sowie Bunker-, Flak- und Artillerieanlagen bauen. Marineeinheiten können leider nicht direkt gebaut werden, sondern sind schon zum Missionsstart vorhanden.
Screen 1
Die Welt im Taktikmodus
Screen 2
Unsere Kameraden bekommen Nachschub
Screen 3
Neue Landungstruppen sind angekommen
Screen 4
Stellungskampf in der Wüste
Screen 5
Krabooomm!!!

Ähnliche Tests


Men of War: Vietnam
77%

Oil Rush
75%

Elements of War
58%

Sengoku
70%

Defenders of Ardania
71%

Men of War: Assault Squad
85%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Axis&Allies

Packshot
3D-Echtzeitstrategie
von Atari
USK-Freigabe ab 16 Jahren
PCNovember 2004
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
72 %
Test lesen
Magazine
70 %
Übersicht
Unsere Leser
58 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

03.09.04
PC
Erweiterter Beta-Test für Axis & Allies

Letzte Screens zum Spiel



 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
McMedia IE-Shop
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC
Xchar Games News


Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 -3