GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Galactic Civilizations 2

Was hat der Nachfolger den Genrefans an Neuem zu bieten?
 Galactic Civilizations 2
Auch wenn Galactic Civilization 2 (GC2) eine Zwei im Titel stehen hat, ist es schon der dritte Teil aus einer Reihe rundenbasierter Strategiespiele. Um schon eines vorweg zu nehmen: Die Reihe wurde würdig fortgesetzt und kann sich durchaus mit Spielen Civilization 4 oder Master of Orion messen.

Dread Lords

Wir schreiben das Jahr 2225: Mittlerweile erscheint die bewohnbare Galaxis sehr viel „kleiner“, dank neuartiger Triebwerke, mit denen die immensen Distanzen im Weltraum schnell zu überbrücken sind. Das Problem an der Sache sind allerdings einige extraterrestische, intelligente Rassen, die jeweils auch versuchen für sich eine Menge Platz in der Galaxie zu beanspruchen. Die allgemeine Bevölkerungszunahme und die damit einhergehenden Interessenkonflikte stellen eine niemals versiegende Zündstoffquelle dar. Während es einige der Rassen schaffen sich über diplomatische Kanäle zu verständigen, oder gar Allianzen bilden, sind andere dagegen geborene Kriegstreiber. Ihr alleiniges Ziel ist es, die Galaxie zu knechten. Lange Zeit herrschte ein Gleichgewicht zwischen den Guten und den Bösen. Doch es geriet ins wanken, als die finsteren Drengin auf die Artefakte einer längst vergessenen Überrasse stießen.

Galaxisguide

Im vorherigen Teil der GC- Serie konnte man „nur“ nach und nach zufallsgenerierte Galaxien in verschiedenen Größen erobern. Das Ziel war erreicht, wenn man eine von vier Siegbedingungen erfüllte, nämlich das Erlangen der militärischen, diplomatischen, kulturellen oder technologischen Überlegenheit. Einen Diplomatiesieg hatte man beispielsweise Errungen, sobald mit allen anderen Rassen eine Allianz geschlossen wurde.
Bei GC2 hat sich gegenüber dem Vorgänger in den oben genannten Punkten eigentlich nichts nennenswert geändert, wenn man von der Grafik mal absieht. Allerdings gibt es neuerdings zusätzlich noch die Dread Lords- Kampagne. Sie setzt sich aus vielen kleineren Missionen zusammen, in denen man beispielsweise einzelne Planeten der Drengin erobern muss. Sehr schön ist hier auch, dass die Handlung nicht nur linear verläuft, sondern auch alternative Missionen zu absolvieren sind, falls mal einer der Aufträge in die Hose geht.
Spielt man nicht gerade die Kampagne, darf man sich zu Beginn eines Spieles eine von acht Rassen aussuchen, welche sich nicht nur im Grafikset, sondern such im Charakter unterscheiden. Letzterer wirkt sich deutlich im Spiel aus.
Das Spiel an sich läuft rundenweise ab, wobei sich der Spieler um das Planetenmanagement kümmert, Raumschiffe koordiniert, die Galaxie erkundet, mit anderen Rassen handelt...

Heimatwelt

Die Planeten sind nicht nur ein Lebensraum für die Angehörigen einer Rasse, sondern stellen auch eine wichtige Basis zur Eroberung der bekannten Galaxis dar. Je nach Qualität einer Welt, darf man dort mehr oder weniger Bauwerke errichten. Die Gebäude haben teils erhebliche Auswirkungen auf das, was die Bewohner in den Bereichen Militär, Ökonomie, und Forschung zu leisten imstande sind.
Die militärische Leistung bestimmt die Baugeschwindigkeit von Raumschiffen, Ökonomie wie schnell gebaut oder umgerüstet werden kann. Zuletzt beeinflusst der Forschungswert noch die Anzahl der Runden, bis neue Technologien entdeckt werden. Im weiteren besteht hier auch die Möglichkeit auf jeden Planeten die Produktion in einem der drei Bereiche zu priorisieren, allerdings dann zu Lasten der anderen.

Pimp my Spaceflight

Während neue Technologien auf der planetaren oder diplomatischen Ebene sich höchstens spieltechnisch spektakulär auswirken, machen es Raumschifftechnologien auch grafisch.
Screen 1
Colony Ship 54
Screen 2
Mein Heimatsonnensystem
Screen 3
Big Brother is Watching!
Screen 4
Combat Viewer
Screen 5
Planetenmanagement

Ähnliche Tests


Might & Magic Heroes VI
78%

Total War: Shogun 2
86%

Stronghold 3
59%

Commander: Conquest of the Americas
68%

King's Bounty: Crossworlds
71%

Jagged Alliance: Crossfire
68%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Galactic Civilizations 2

Packshot
Strategie
von Paradox Entertainment, Deep Silver
USK-Freigabe ab 6 Jahren
PCMärz 2006
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
85 %
Test lesen
Magazine
89 %
Übersicht
Unsere Leser
78 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

01.07.08
PC
Kalypso bündelt Galactic Civilizations 2 AddOns
10.07.06
PC
Galactic Civilizations 2: Dark Avatar - Offizielle Website online
23.06.06
PC
Galactic Civilizations 2: Neue Infos zum Addon
31.05.06
PC
Galactic Civilizations 2 - Addon offiziell
31.03.06
PC
Galactic Civilizations 2 Demo

Letzte Screens zum Spiel



 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC

Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 3