GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: FIFA Street

Reanimierte Serie punktet mit großem Spielspaß
 FIFA Street
Es ist nicht so, dass ich FIFA Street 3Weitere Infos nicht mochte, es war für mich einfach das Ende einer Serie, von der ich nicht annahm, dass es in irgendeiner Form weitergehen könnte. Billiges, abwechslungsarmes Gameplay, ein unspektakulärer Comic-Look und dann noch ein laues Online-Lüftchen, das wirklich nichts in Bewegung setzen konnte. Aber, es geschehen noch Zeichen und Wunder, denn EA hat sich der Serie wieder angenommen und statt mit dem vierten Teil weiterzumachen, wird mit FIFA Street ein Neuanfang gewagt. Zu meiner Überraschung ist dieser Neustart erfreulich gut ausgefallen, sodass die Straßenfußball-Variante wirklich für Begeisterung sorgen kann.

Alles beim Alten: Das Runde muss ins Eckige

Fußball brauche ich hierzulande niemandem zu erklären, auch wenn längst nicht jeder die taktischen Tiefen des Sports wirklich begriffen zu haben scheint. Inklusive der Fachpresse wie „Kicker“ oder „SportBild“, die auch nur noch – aber das führt jetzt zu weit. Fakt ist, dass immer wieder von den sogenannten Straßenfußballern geschwärmt wird und wir sind nun einer von ihnen. Allerdings kicken wir nicht allein auf den Bolzplätzen des Planeten, sondern mit einem Team, das wir zu Beginn des Spiels erst einmal zusammenstellen, wenn wir uns für die „World Tour“ entschieden haben. Dieser umfangreiche Modus sorgt dafür, dass wir uns und unsere Mitspieler ständig verbessern können – und dabei erlernen wir neue Tricks, neue Spielstile und schalten neue Kleidungsstücke und Accessoires frei. Dieser fordernde Solo-Modus ist letztlich auch genau das, was der Street-Serie gefehlt hatte. Und er kann zudem auch noch online gezockt werden: Alle Events können in drei Schwierigkeitsgraden gespielt werden – plus der Möglichkeit, gegen einen menschlichen Kicker irgendwo am Ende der Welt anzutreten. Diese Option wird gleichgesetzt mit der höchsten Schwierigkeitsstufe, wobei der Vergleich extrem hinkt, doch dazu später mehr.
Außerdem können wir natürlich noch ein Testmatch absolvieren, das entweder nach festen Regeln abläuft – vier vordefinierte Modi stehen dabei zur Auswahl – oder wir stellen uns nach eigenem Gutdünken eine Veranstaltung zusammen und basteln unseren eigenen Regelkatalog. Natürlich gibt es auch noch eine Trainingsarena, in der wir seelenruhig alle Tricks ausprobieren und perfektionieren können, weil wir nur gegen den Torwart antreten.
Im reinen Online-Modus können wir an einer Street-Saison teilnehmen. Diese kann mit 5er-, 6er-Teams oder im Futsal-Modus ausgetragen werden. Daneben gibt es auch noch einen Pokalmodus, sodass auch im Netzwerk viel Spaß auf dem Programm steht, der aufgrund des Wettbewerbscharakters auch Langzeitmotivation in sich trägt. Wem „Futsal“ so rein gar nichts sagt: Dazu kommen wir gleich noch.

Sieben Attribute für die Zwerge, nee, die Kicker

Am einfachsten ist es immer noch, einfach loszulegen. Wer schon mal virtuellen Fußball gespielt hat – PES oder FIFA, das ist egal -, der wird sich schnell zurechtfinden. Schießen, Passen, Laufen, Sprinten und Zweikämpfe: Die Steuerung geht flüssig und intuitiv von der Hand, ohne das große Probleme auftreten. Allerdings liegt beim Straßenfußball der Fokus nicht so sehr auf dem Zusammenspiel, sondern mehr auf den individuellen Fähigkeiten und Tricks, mit denen man den Gegner düpieren kann. Wer bei FIFA 12Weitere Infos am Trick-System verzweifelt, weil das alles zu kompliziert und zu träge ist, der wird sich in der Street-Variante sehr schnell wohlfühlen. Allerdings – und das ist ein Kritik-Punkt – entfaltet das Spiel im World-Tour-Modus erst nach einigen Spielen sein Potential. Wenn die Attribute aufgewertet und die ersten Tricks freigeschaltet wurden, beginnt der Tanz mit dem Ball mehr und mehr interessant zu werden.
Screen 1
Ja, Lionel Messi ist mit dabei und zaubert munter vor sich hin.
Screen 2
Aber andere Kicker können auch etwas bieten ...
Screen 3
... und schließlich haben wir auch noch ein eigenes Team, das wir aufwerten können.

Ähnliche Tests


FIFA 10
56%

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
80%

Pure Football
47%

UEFA EURO 2008
57%

FIFA 09
76%

UEFA Euro 2012
78%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

FIFA Street

Packshot
Fußball-Simulation
von EA Sports
USK-Freigabe ohne Altersbeschränkung
PS3März 2012
360März 2012
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
88 %
Test lesen
Magazine
83 %
Übersicht
Unsere Leser
80 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

26.03.12
PS3 X360
Im Test: FIFA Street
18.03.12
PS3 X360
Pressespiegel: FIFA Street - Spaßiger Straßenkick?
28.02.12
PS3 X360
Demo zu FIFA Street erschienen
27.01.12
PS3 X360
FIFA Street - Tricks im Video

Letzte Screens zum Spiel



 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC

Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 6