GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Tiger Woods PGA Tour 08

Golf auf der Xbox - machen wir es wie im vergangenen Jahr...
 Tiger Woods PGA Tour 08
Seit es Golf in virtueller Form gibt, bin ich ein Fan von diesem Spiel. Auf dem realen Platz klappt nur das Putten ziemlich gut, aber als digitaler Profi habe ich mir schon ein beachtliches Handicap erarbeitet. Von den Anfängen auf dem PC, als Links noch mit überwältigender Spielbarkeit aufwartete, bis hin zu den Konsolen-Spielen, die momentan das Maß der Dinge sind – zumindest für die virtuellen Sportler am Abschlag. EA Sports hat jetzt das alljährliche Update für die Tiger-Woods-Reihe veröffentlicht, will mit Tiger Woods PGA Tour 08 neue Möglichkeiten im Spielprinzip ausschöpfen und hat die Steuerung des Golfers überarbeitet. Ist die Überarbeitung nur minimal oder gibt es einen neuen Kampf um den Spitzenplatz am Leaderboard? Die Antwort lest ihr im „Hole in One“-Testbericht…

Neue Räumlichkeiten für den Golfer

Sollte jemand den Test der PC-Version schon gelesen haben, dann bitte den Hirnspeicher löschen und das interne System neu booten. Die Xbox-Variante von Tiger Woods PGA Tour 08 ist ein komplett anderes Spiel, das wird schon in der Optik des Hauptmenüs deutlich: Da steht der Golfer vor einer gigantischen Leinwand, auf der kleine Filmchen ablaufen – ein optischer Reiz, der wirklich imposant wirkt.
Dabei gibt es in den Spielmodi wenige Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger, genau genommen ist das identisch geblieben. Neben dem Herzstück, dem Karriere-Modus, gibt es die Mini-Spiele, die allerdings auch in der Karriere zum Einsatz kommen, um die Fähigkeiten zu verbessern. Natürlich dürft ihr frei trainieren und die klassischen Spielmodi eines realen Golfers nutzen: Skins, Four Ball oder auch Stableford sorgen für Kurzweil. Zum Abschluss gibt es dann noch die Arcade-Variationen „Battle Golf“ und „One Ball“, aber das ist nichts Neues für diejenigen, die schon die 07-Version auf der Xbox gespielt haben.
Innerhalb der Karriere wartet die „Tiger-Challenge“, ein Spielfeld aus Sechsecken, in denen Herausforderungen stecken, mit denen ihr Geld verdienen und die Fähigkeiten aufwerten könnt. Habt ihr alle Herausforderungen abgeschlossen und alle PGA-Tour-Golfer geschlagen, tretet ihr gegen Tiger Woods an. Natürlich gibt es auch noch den Online-Modus, der sich schon bei der 07-Version bewährt hat - und wo ich gerade dabei bin: Die Fans der Serie kennen diese Spielmodi schon aus dem Vorgänger, wesentliche Neuigkeiten gibt es nicht – auch wenn die Tiger Challenge etwas umgestaltet und verfeinert wurde.

Mit Selbstvertrauen ist alles leichter

Die spielerischen Neuerungen sind bei Tiger Woods PGA Tour 08 nur mit der Lupe zu finden und schnell zusammengefasst: Es gibt mit dem 3-Klick-Schwung eine neue Steuerungs-Variante für die Controller-Akrobaten und der virtuelle Golfer hat ein eigenes Bewusstsein, Verzeihung: Selbstbewusstsein. Jeder gelungene Schlag sorgt dafür, dass das Selbstvertrauen steigt. Das bezieht sich unter anderem auf den Parcours, den ihr spielt, auf das Loch im Einzelnen und auf den Schläger sowie die Schlagvarianten.
Glücklicherweise ist der Schwierigkeitsgrad für Einsteiger niedrig genug, um das Selbstvertrauen des virtuellen Golfers schnell zu stärken und so bessere Ergebnisse zu erzielen. Diese „Shot Confidence“ ist der ständige Begleiter des Spielers, sie wächst oder fällt über die gesamte Spielzeit mit dem Akteur, den ihr auf den Golfplätzen steuert. Benutzt ihr irgendwann einen neuen Golfer, erstellt einen neuen Sportler über die Gameface-Funktion, dann hat der natürlich wieder ein eigenes Bewusstsein, Pardon: Selbstbewusstsein.
Die zweite Neuerung, der 3-Klick-Schwung, ist eine Steuerungsvariante, die aus dem PC-Spiel ihren Weg auf die Konsole gefunden hat und für eine Vereinfachung der Schläge sorgen soll. Tatsächlich ist es so einfacher, beim Abschlag in den Overswing-Bereich zu gelangen und einen Powershot auszuführen, bei dem dann das Letzte aus der Schlagweite herausgekitzelt wird.
Screen 1
Klar, auch Frauen spielen mit...
Screen 2
Die Schläge aus dem Bunker haben es in sich
Screen 3
Die Kurse sehen gut aus...

Ähnliche Tests


EA SPORTS MMA
79%

IHF Handball Challenge 12
31%

Summer Stars 2012
25%

Racket Sports
53%

Le Tour de France 2011
20%

Sports Champions
80%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Tiger Woods PGA Tour 08

Packshot
Sportspiel
von EA Sports
USK-Freigabe ohne Altersbeschränkung
PCAugust 2007
PS2August 2007
PS3September 2007
360August 2007
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
81 %
Test lesen
Magazine
80 %
Übersicht
Unsere Leser
80 %
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Letzte Screens zum Spiel



Werbung

 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
McMedia IE-Shop
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC
Xchar Games News


Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 1