GameCaptain.de wird seit April 2013 redaktionell nicht mehr betreut. Besuche unsere neue Seite Captain-Fantastic.de !

Test: Forza Horizon

Von der Simulation zum Arcade-Game
 Forza Horizon
Wie fange ich denn nun an? Ich habe mich ehrlich gesagt irgendwie darum gedrückt, den Testbericht für Forza Horizon zu schreiben. Warum das so ist, kann ich gar nicht genau sagen. Vielleicht liegt es daran, dass ich immer noch eine Runde drehen wollte. Vielleicht liegt es auch daran, dass Forza gar nicht mehr Forza ist und ich nicht wusste, wie ich das dem Leser klar mache, ohne in ein Lamenti zu verfallen. Es ist wirklich nicht so einfach, ein Spiel zu rezensieren, das zwar Spaß macht, aber mit einer Tradition bricht. Dabei mag ich ja Veränderungen, sie sollen aber bitte nicht mich betreffen.

Wenn alles anders ist als vorher

Klar, es gab schon Vorberichte, es gab schon Präsentationen, es gab Screenshots und Trailer, aber es ist dann immer noch etwas anderes, das fertige Spiel selbst im Laufwerk zu haben und mit dem eigenen Controller seine Runden zu drehen. Und um es gleich vorwegzunehmen: Forza Horizon ist Arcade. Das ist keine Wertung, sondern nur eine Feststellung, um den Fans der Serie gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen. Oder das Blech aus den Kotflügeln. Der Bruch ist für eingefleischte Fans hart, denn aus der Simulation wird Casual-Gaming. Doch, liebe Freunde des virtuellen Gummigestanks: Was ist gegen etwas Spielspaß einzuwenden? Nicht viel, auch wenn bekanntlich alles seine zwei Seiten hat.
Zwei Modi stehen zur Auswahl: die Solo-Rennen im Offline-Modus und online die Mehrspieler-Jagden. Beide haben ihren Reiz, wenngleich online gar nicht so viel geboten wird.
Grundsätzlich können online nur acht Spieler an den Start gehen – und das wertet den Modus nicht gerade auf. Zwar sind so Spielchen wie „Katz und Maus“ ganz nett, kämpfen aber auch mit Gameplay-Tücken sowie technischen Problemen. In diesem Modus geht es darum, dass zwei Teams gegeneinander antreten. Jede Mannschaft hat ein schwachbrüstiges Gefährt, die Maus, die vom anderen Team am Überqueren der Ziellinie gehindert werden soll. Auto-Scooter auf freier Straße – mit einigen Rucklern und vielen Frustmomenten, wenn man da eingekeilt zwischen drei Fahrzeugen keinen Meter weiterkommt. Neben ganz normalen Online-Rennen gibt es noch das „König“-Spiel, wo man als Gekrönter versuchen muss, ohne Kollision auf der Karte unterwegs zu sein – wird man von einem anderen Wagen gerammt, übernimmt dieser die Krone. Und dann gibt es noch den „Infiziert“-Modus, quasi eine Zombie-Variante für Autos. Jeder infizierte Wagen muss versuchen, einen nicht infizierten zu rammen, bis schließlich alle Fahrzeuge infiziert sind. Nett, aber nichts, was langfristig motivieren könnte. Okay, soweit der Online-Modus, kappen wir doch mal die Verbindung und begeben uns offline auf Tour.

Eine Mischung aus Allem

Forza-Fans werden die Wurzeln des Spiels sofort erkennen, wer sich auch mit anderen Rennspielen auskennt, der stellt irgendwann fest: Forza Horizon ist ein bisschen von allem. Da ist ein wenig Need for SpeedWeitere Infos, da ist etwas Test DriveWeitere Infos, da ist natürlich Forza und da ist auch Project Gotham RacingWeitere Infos und etwas GRIDWeitere Infos – alles in einem Spiel, so als hätten die Entwickler einfach mal die besten Teile gesammelt und in Horizon gesteckt. Ja, zugegeben, das funktioniert wirklich gut, denn eines muss man dem Titel lassen: Es kommt so schnell keine Langeweile auf.
Aber der Reihe nach: Wir begeben uns auf das Horizon-Festival, eine Motorsport-Veranstaltung, bei der in den vergangenen drei Jahren immer derselbe Kerl gewonnen hat. Wir sind der Niemand, der ihn schlagen will, dafür müssen wir uns in der Rangliste nach oben kämpfen, um ihn schließlich in einem direkten Duell zu schlagen und ihm dann auch noch seinen Wagen abzunehmen. Klingt verdammt nach NFS Most Wanted – nur eben ohne Polizei. Wenn ich ehrlich bin, habe ich die Streifenwagen auch vermisst, das wäre die Krönung gewesen.
Acht Rivalen müssen insgesamt besiegt werden, dafür müssen Rennen beim Festival absolviert und Punkte gesammelt werden. Am Ende geht es dann immer gegen den Stufenchampion und wir bekommen seinen Wagen. Unseren verlieren wird bei einer Niederlage aber nicht, das Spiel ist fair, aber fordernd. Während auf dem leichtesten Schwierigkeit kaum jemand Probleme haben dürfte, grundsätzlich als Erster ins Ziel zu kommen, wird es auf „schwer“ oder „wahnsinnig«“ schon ein Höllenritt, denn die Gegner fahren gut, fast fehlerlos. Wer ein Lenkrad mit Pedalen sein Eigenen nennt, kann das auch bei Horizon benutzen, die Spielbarkeit leidet aber unter der Arcade-lastigen Steuerung, die selbst bei allen ausgeschalteten Fahrhilfen noch sehr schwammig wirkt. Außerdem kann man sich mit dem Lenkrad als Controller nicht mehr umsehen, weil das über einen Ministick geregelt. Das ist Pech für die schöne Landschaft, die stimmungsvolle Sonnenauf- und -untergänge präsentiert und bremst auch den Spielspaß beim Durchstöbern von Scheunen, wo sich alte Schätze der Automobilkunst befinden können. Aber das ist nur eine Art, sich bei Horizon noch zu vergnügen.
Screen 1
Jede Menge Fahrzeuge sind am Start - darunter auch Ferrari.
Screen 2
Solche Schmuckstücke sind in Scheunen zu finden.
Screen 3
Die Cockpitperspektive sorgt für Atmosphäre.
Screen 4
Und gerade nachts wird es dann schick und schummerig.
Screen 5
Mal wieder ein Bosskampf, den wir gewinnen müssen.
Screen 6
Schotterpisten, die zwar staubig sind, aber keinen Staub aufwirbeln.

Ähnliche Tests


RACE 07
86%

rFactor
83%

RACE Pro
73%

NASCAR 09
82%

Gran Turismo 5
83%

SuperCar Challenge
70%
Gratis-eBook

Jetzt als PDF runterladen

Forza Horizon

Packshot
Renn-Simulation
von Microsoft
USK-Freigabe ab 6 Jahren
360Oktober 2012
will ich habenhabe ich angespielt
besitze ichbin Profi (durchgespielt)
» Allgemeine Infos » Kaufen
» News » Artikel
» Screenshots » Videos
» Cheats, Komplettlösungen und Trainer

Bewertungen zum Spiel

GameCaptain
88 %
Test lesen
Magazine
89 %
Übersicht
Unsere Leser
-
Übersicht
Deine
70 %

Du bist nicht registriert/eingeloggt!

Werbung

News zum Spiel

08.11.12
X360
Im Test: Forza Horizon
09.10.12
X360
Forza Horizon - Demo bei Xbox Live

Letzte Screens zum Spiel



 
Partner: 3DCenter
DVD-Spiel-Film.de
GamePilot
Konsolendealz
MMORPG Spiele
PCGamesDatabase
PlayMore.de
PS3-Test
Speedmaniacs
SpieleRadar.de
trickz.de
TweakPC

Die Verantwortung für die Inhalte der gelinkten Seiten liegt bei den jeweiligen Seitenbetreibern und wird nicht von GameCaptain übernommen!
Names, trademarks and copyrights are the property of the originating companies.

copyright Jörg Benne

?> 1 4